Donnerstag, 21. August 2014

Allerlei Genähtes

In den letzten paar Tagen habe ich nichts Neues genäht. Ich war ein wenig am rumkränkeln. Jetzt fühle ich mich heute Abend aber wieder so fit, dass ich mal ein paar Dinge zeigen kann, die schon länger fertig sind.


Am Wochenende habe ich eine TaMuTasche für unseren Räuber genäht. Der erste Termin bei der Tagesmutter wurde dann aber noch mal von Dienstag auf Morgen verschoben, weshalb der Knopf jetzt immer noch fehlt. Das werde ich aber gleich noch schaffen.
Eigentlich wollte ich auch noch ein passendes Schnullertäschchen nähen, aber Kopfschmerzen und Co haben mich davon abgehalten.
Siggi wird auf jeden Fall schon mal in die Tasche passen. Und der ist seit dieser Woche auch fast genauso wichtig wie der Schnuller. Normalerweise verbrachte der Hase den lieben langen Tag im Bett und wartete jeweils abends und mittags auf unser Männlein.
Doch seit ein paar Tagen muss er mit zum Essen an den Tisch. Und wenn man den Junior im Auto abschnallen möchte, wo Siggi natürlich auch nicht fehlen darf, muss man sich schon redlich bemühen, dass er den Hasen zumindest kurz mal nur mit einer Hand festhält, damit man die Schnallen des Sitzes lösen kann.
Aber es ist einfach zu süß, wie er immer das Halstuch mit den Fingerchen festhält.

* * * * * * * *


Ansonsten habe ich einen Knister-Schmuse-Elefant zu zeigen.

Den Stoff hatte ich eigentlich für ein Fotoalbum für Nataschas kleine Maus gekauft, aber als Elefantenstoff eignet er sich natürlich auch, um einen Elefanten zu nähen. 

* * * * * * * * *


Und für das Fotoalbum reichte der Stoff, den ich in der Good-Juju-Box gekauft habe, natürlich auch.
Das Fotoalbum war ja auch eigentlich schon das zweite, das ich genäht habe. Aber irgendwie hatte ich es gar nicht so schwierig in Erinnerung.


Dieses Mal bin ich an der Tischdecke fast verzweifelt. Immer wenn ich dachte, dass ich jetzt raus habe, wo ich wann und wie die Tischdeckenstücke festhalten muss, hat es gerade wieder nicht geklappt. Einige Seiten sind deshalb recht schief. Aber ich hoffe einfach mal, dass das kleine MiniMädchen noch ein bisschen nachsichtig mit mir ist.


* * * * * * * *

Meine Mom kam letztens zu mir, hatte eine Türstopper-Eule und Stoff dabei und wollte von mir auch eine Türstopper-Eule genäht haben.
Hier seht ihr mein erstes Exemplar. Sie ist noch nicht schwer genug, aber ich finde, sie sieht immerhin schon ganz nett aus. Ich habe bei meinen Eltern dann auch noch Bleiband (von einer alten Gardine gefunden), das werde ich bei Gelegenheit noch reinfrimeln.


* * * * * * * *

Und ja, beim 365-Tage-Quilt bin ich auch noch dabei. Ich hänge, wie immer, ein wenig hinterher. Aber ich bin guten Mutes, dass der Rückstand nicht größer wird. 
 Gerade in den letzten Wochen hatte ich recht viel aufgeholt, indem ich immer, bevor und nachdem ich etwas anderes genäht hatte, eine halbe Reihe genäht habe. Aber diese Woche war ich noch gar nicht an der Nähmaschine. Mal schauen, ob mir morgen Abend wieder danach ist.


____________________________________________________
Ich freue mich immer wie ein Schneekönig über Kommentare.
Falls du dir Zeit nimmst, mir zu schreiben, was du gut oder weniger gut, interessant oder langweilig findest, möchte ich mich jetzt schon mal ganz herzlich bedanken.


Kommentare:

  1. Hiiiii !

    Wow ist der Eli toll! Wir sind hier total hin und weg. Un das Album ist auch eine geniale Idee.

    Ganz liebe Grüße von Alicia und Marion von Good Juju box

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für euren lieben Kommentar! Und vielen vielen Dank für eure "Mitgliedschaft" auf meinem Blog ;-)
      Glg, michelle

      Löschen
  2. Liebe Michelle,
    hab dein Kommentar gestern bekommen. Hab nun das Foto hochgeladen.
    Freut mich, dass du noch fleißig dabei bist.
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst!

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts with Thumbnails