Donnerstag, 22. Mai 2014

Super, ich habe gewonnen ;-)

Über den MakroMontag von glasklar&kunterbunt bin ich auf Astrids tollen Blog gestoßen - oder umgekehrt, so genau weiß ich es nicht mehr. 
Jedenfalls habe ich an Astrids Gewinnspiel teilgenommen und ... gewonnen. :-) Einen der tollen Stoffe konnte ich zwar nicht ergattern, aber ich konnte Astrid als neue Leserin gewinnen. Das freut mich genauso viel. 

Ein Kommentar zu meinen Posts macht mich immer total glücklich, und dann auch noch eine neue Leserin, ach wie schön!!!

Insgesamt habe ich ja noch nicht so viele Leser. Und auch die Anzahl der Kommentare hält sich meist in Grenzen. Keine Angst, ich will jetzt hier nicht rumjammern. 

Aber vielleicht hat jemand Lust, mir mit ein wenig Kritik weiterzuhelfen? Vielleicht könnte ihr mir kurz schreiben, warum ihr eigentlich keinen Kommentar hinterlassen wolltet, warum ihr kein eingetragener  Leser meines Blogs seid? Dann könnte ich ein wenig daran arbeiten, sodass ich bald ganz viiiiieeeele Leser habe... ;-)

Bin ich vielleicht mit Schmuck, Genähtem und Garten als große Themen mittlerweile zu "breit"?



*********

Möchte euch aber auch noch schnell meine neue Ausbeute zeigen. Heute Morgen war ich schon im I-Tüpfelchen. Ich hatte ja mit der Decke von Patchwork-Leicht-Gemacht angefangen (siehe hier). Eigentlich wollte ich Stoff kaufen, der zu den angefangen Feldern passt, damit ich die Decke fertig machen kann.

Aber durch die freundliche, kompetente und ehrliche Beratung habe ich mich ganz schnell überzeugen lassen,  andere Stoffe auszusuchen, damit ich quasi eine "neue" Patchworkdecke nähe.


Die Stoffauswahl gefällt mir total gut. Besonders der Stoff in der Mitte hat es mir angetan. Und ich kann mir gut vorstellen, dass die neuen Stoffe dafür sorgen, dass ich jetzt auch ein bisschen fleißiger an der Decke nähe.

Ein anderer Grund könnte sein, dass ich den Stoff nur unter "Auflagen" kaufen durfte. Den Stoff habe ich vom gemeinsamen  Konto bezahlt - es wird ja auch mal eine Decke, die wir alle nutzen. Dafür muss ich zwei  Mal pro Woche Sport machen, bis zum Firmenlauf bedeutet das, dass ich zweimal pro Woche joggen muss. Und die andere Bedingung ist, dass die Decke bis Ende des Jahres fertig sein muss.

Solche Deals sind für mich immer super, damit ich z. B. einen Ansporn habe, Sport zu treiben.

Ich bin sehr gespannt, ob ich es hinbekomme, dass ich zwei Mal pro Woche Sport mache und die Decke bis zum Ende des Jahres fertig bekomme.



********

Gestern Abend habe ich zwischendurch diese Luftballonhülle genäht. Bin eigentlich recht zufrieden. Der Luftballon hätte nur etwas größer sein dürfen. Aber zu fest wollte ich ihn trotz Hülle nicht aufblasen.

Das Nähen hat sehr viel Spaß gemacht. Es hat auch nur etwa eine Stunde gedauert. Besonders raffiniert fand ich die Öffnung. Vielen Dank, liebe Edeltraud, für die tolle Anleitung.


Und wenn unser Sohnemann wieder fit ist, wird er bestimmt ganz viel damit spielen, um die Mama glücklich zu machen. Er kränkelt leider seit gestern ein bisschen darum mit leichtem Fieber :-(






Kommentare:

  1. Toll ist deine Hülle geworden! Sehr schöne Stoff- und Farbkombination! Und den Luftballon kannst du ruhig ganz fest aufpusten (oder war das schon alles, was der Ballon hergab?) - das halten die Nähte schon aus :)
    Gute Besserung an deinen Sohn!
    Liebe Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina, es liegt an dem Ballon. Er ist schon recht prall aufgeblasen. Werde aber die Tage mal mit einem größeren ausprobieren.
      Glg, michelle

      Löschen
  2. Die Hülle sieht total klasse aus, gefällt mir gut. Tolle Stoffe.
    LG Phi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst!

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts with Thumbnails