Sonntag, 20. September 2015

Hochzeitsketten

Ich habe mal wieder die große Ehre, Hochzeitsketten zu fädeln.
Vor einer Woche ;-) kam die Braut zu mir mit der Frage, ob ich ihr eine Kette fädeln könnte für die Hochzeit, die auch schon am kommenden Freitag stattfindet.

Nach Sichtung diverser Ketten und Anleitungen hatte sie sich recht schnell für zwei Varianten entschieden. Dann hieß es: passende Perlen im Internet finden. Das ist bei Weißtönen für eine Hochzeit gar nicht so einfach, finde ich. Aber bei Creanon und im Rollenden Atelier wurde ich fündig und auf die schnelle Lieferung in beiden Shops konnte man sich wie immer verlassen, sodass ich auch schnell mit dem Fädeln loslegen konnte.




"CrissCross" ist eine Kette aus dem Buch Creative Beading Vol. 3. Ich hatte sie schon einmal für eine hübsche Braut gefädelt. Dieses Mal habe ich sie ein wenig erweitert und in der Art der Perlen variiert (verwendete Perlen: 6mm Crystal Pearls White, 4mm runde Swarovski-Perlen Silver Shade, 3mm Doppelkegel Swarovski Light Grey Opal und Rocailles in der Farbe Duracoat Light Pewter (4221).





Und "Kayla" ist eine Kette nach der tollen Anleitung von Paula Matos. Hier habe ich die gleichen Perlchen wie oben verwendet. Als Chatons habe ich Crystal Patina Silver ausgewählt und als zweite Rocaillesfarbe Pearl (591). 

Die Braut war auch von beiden ganz begeister. Sie konnte sich nicht entscheiden und hat beide mitgenommen. Am Freitag wird sie spontan entscheiden, welche es sein soll.

Da lasse ich mich dann auch mal überraschen.



Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zu so einem tollen Hochzeitsauftrag. Beide Ketten gefallen mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Kommentar und Inhalt ;-) Glg, michelle

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst!

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts with Thumbnails