Samstag, 17. September 2016

Regenbogenbody mit Bio-Kuller-Stoff

Heute Vormittag hatte ich unerwartet etwas Zeit und habe sie genutzt, 
um mal wieder etwas Aufwändigeres zu nähen. 
Und es ist unglaublich... ich habe erst den dritten Regenbogenbody genäht, 
obwohl es nach der Anleitung von Schnabelina sooooo viel Spaß macht.


Diese Variante hier ist Größe 74.
Der Body ist für ein Mädchen, dessen Mama auch näht.
Mit anderen selbstnähenden Mamas habe ich mich unterhalten, dass sie sich trotzdem über Selbstgenähtes freuen würden, da ja so oft die Zeit fehlt mit Zwerg.
Also hoffe ich einfach mal... ;-)

Als Stoff habe ich den Bio-Kuller-Stoff vom Stoffonkel, den ich bei maedchen macht gekauft habe, verwendet und mit einem dunkelgrauen Bündchen aus dem I-Tüpfelchen kombiniert. 
Zuerst war ich mir nicht ganz sicher, ob der Kontrast zu hart ist, 
aber ich glaube, man kann es so lassen.

Die Druckknöpfe sind noch nicht dran. 
Da ich unter großer Druckknopf-Angst leide, weil ich immer denke, ich mache was falsch und ruiniere alles, werde ich hiermit noch warten, bis ich zwei weitere Bodys, die auf meiner To-Do-Liste stehen, fertig habe.
Dann werde ich mir wieder 20x das Video ansehen, um ja nichts verkehrt zu machen.

* * * * * * * *

Verlinkt bei:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst!

Das könnte Sie auch interessieren...

Related Posts with Thumbnails